> Mit der Vision der Verbrüderung und Verschwesterung der Völker – eine Welt, die füreinander da ist und die alle Menschen mit einbezieht.

>Mit der Mission die Welternährungskrise mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu beenden. Die Welt wieder in Balance bringen!

kelzstelzl-shirt

> Durch ein weltweites Netz von Helping Hands-Giving Life Clubs, die mit einem effektiven Business-Engagement und von privatwirtschaftlicher Seite die spezialisierten Organisationen und die Staaten bei der Beendigung der Welternährungskrise unterstützen.

Seit dem Welternährungs-Gipfel von 1996 geloben die Staatschefs, die Zahl der hungernden Menschen bis zum Jahr 2015 auf 415 Millionen zu reduzieren.

children

Tatsächlich steigt die Zahl der Unterernährten ständig, obwohl heute weltweit die Landwirte ein Drittel mehr ernten (in Kalorien) als nötig wäre, um alle 7 Milliarden Menschen ausreichend zu versorgen.

Zum ersten Mal in der Geschichte hat die Zahl chronisch unterernährter Menschen die Milliardengrenze überschritten. Die Tatsache, dass ca. 2,5 Milliarden Menschen an Nährstoffdefiziten leiden, ist kaum ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gedrungen. (Quelle)

>>Die Vision von Theo Kelz und Franz Stelzl

Kelz und Stelzl rufen die Weltbevölkerung auf, die Petition „Giving-Life“ in enger Zusammenarbeit mit  den Vereinten Nationen (UN) zu zeichnen. Gleichzeitig möchten sie die Veröffentlichung des UN-Weltagrarberichts von 2008 mit den Lösungen forcieren.

Advertisements